Wie entsteht eigentlich eine Glasperle? 

 

Haben Sie während Ihres Streifzuges durch mein Theater ein bisschen Lust auf die Kulisse hinter der Bühne bekommen? Möchten Sie gerne wissen, wie man Glasperlen dreht oder wie wäre es, selber am Brenner zu sitzen und das Glas fließen zulassen? Sehr gerne!

Eine Glasperle drehen ist eine heiße Sache, bei ca. 1200 Grad wird eine Glasstange am Brenner zum schmelzen gebracht. Das Glas fließt dann wie Honig und wir können wunderbare kleine Welten erschaffen...

Um in dieses Erlebnis eintauchen zu können, biete ich Ihnen einen Anfängerkurs in meinem klitzekleinen PerlenTheater an:

 

Wir werden den Arbeitsplatz kennen lernen und dann die ersten Perlen gemeinsam drehen. Wir beschäftigen uns mit den verschiedenen Techniken und Gläsern und am Ende des Kurses haben Sie sicher einige schöne Perlen selber gedreht!

Diese werden dann über Nacht in einem digital gesteuerten Temperofen runtergekühlt um spannungsfrei zu sein und freuen sich dann am nächsten Tag, nachdem sie geputzt sind, auf ihr neues Zuhause bei Ihnen!

 

Lassen Sie sich verzaubern vom Glas! Suchtfaktor besteht definitiv!

 

3- stündiger Anfängerkurs für eine Person incl. Material für 90 Euro.

Buchbar nach Terminabsprache an folgenden Tagen: Samstag/Sonntag/Montag/Dienstag